TuneUp

TuneUp 3.0.5

Sorgt für Ordnung in der iTunes-Bibliothek

TuneUp Companion bringt Ordnung in unaufgeräumte iTunes-Bibliotheken. Die Software korrigiert automatisch falsch getaggte Musikdateien und versieht die Songs mit den richtigen Coverbildern. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • schafft Ordnung in iTunes
  • hohe Trefferquote an automatisch gefundenen Meta-Informationen
  • Konzert-Tipps zum eigenen Musikgeschmack

Nachteile

  • Hilfe-Datei ist nicht auf Deutsch übersetzt

Gut
-

TuneUp Companion bringt Ordnung in unaufgeräumte iTunes-Bibliotheken. Die Software korrigiert automatisch falsch getaggte Musikdateien und versieht die Songs mit den richtigen Coverbildern.

TuneUp Companion dockt als Extra-Programmfenster rechts am iTunes-Fenster an. Über mehrere Tabs steuert man die einzelnen Module des Programms an. Säubern etwa bringt Ordnung in falsch oder gar nicht getaggte Songs, Coverbilder lädt die entsprechenden Albencover herunter. Für diesen Vorgang zieht man die entsprechenden Tracks per Drag&Drop auf das TuneUp Companion-Fenster.

Das Modul Tuniverse zeigt Surf-Tipps zum gerade in iTunes abgespielten Lied an. TuneUp Companion schlägt beispielsweise Videos auf YouTube oder passende Artikel auf eBay und Amazon vor. Der Reiter Konzerte informiert den Anwender über zum eigenen Musikgeschmack passende Veranstaltungen.

Fazit TuneUp Companion arbeitete im Test erfreulich gut und versah falsch getaggte Tracks schnell und treffsicher mit den richtigen Daten. Ob die Datenbank des Herstellers die Daten und Cover zum eigenen Musikgeschmack parat hat, sollte man vor dem Kauf besser mit der Testversion überprüfen.

TuneUp

Download

TuneUp 3.0.5

— Nutzer-Kommentare — zu TuneUp

  • Jensb1974

    von Jensb1974

    "Neue Version wäre okay"

    Tune Up Media ist meiner Meinung nach nur in der älteren Version 2.4.8 brauchbar.Die neue Version 3.0.6 ist total überfo... Mehr.

    Getestet am 10. Januar 2014

  • Muidem

    von Muidem

    "Tuneup ist derzeit nicht zu empfehlen und die Rezension auf softonic falsch"

    Die Rezension ist nach meiner Erfahrung mit der aktuellen Version von TuneUp glatt gelogen. Zu einem wirklich objektiven... Mehr.

    Getestet am 18. Oktober 2013